Brigitte Ruff 6

Brigitte Ruff

KomplementärTherapeutin mit eidgenössischem Diplom Atemtherapie
Anerkannte Supervisorin OdA KT

Vorträge: u.a. Unispital Balgrist, Spital Zofingen, Physio Sarnen, ASCA Gesundheitstagung, Tiefbauamt Zürich, Starbucks, Eli Lilly Genf, Zentrum für Angst und Depressionsbehandlung, Forum Psychiatrie, Synlab Olten, SNE Symposium Solothurn, Sauerstoffpatienten Olten, 2019 Workshops am 58. Ärztekongress Davos

2019     Certified Oxygen Advantage Instructor
2017 - 2018  Zertifikat Trainerin in der Methode "NeuroScanBalance"
2014 - 2017 Teilzeitmitarbeit am Zentrum für Angst und Depressionsbehandlung Zürich ZADZ
2010    Diplom Coach in "The Work" nach Byron Katie
2004    Diplom Atemtechnik "Buteyko" nach Dr. K. Buteyko
2000 - 2002 Lehrbeauftragte Ateminstitut Y. Zehnder, ZH
1991 - 2000 Lehrbeauftragte Atemschule U. Schwendimann, ZH
1989    Eröffnung der eigenen Praxis in Zürich
1987 - 1989 Diplom Atemtherapeutin/-pädagogin im Erfahrbaren Atem, Atemschule U. Schwendimann Männedorf
1983    Diplom Pflegefachfrau AKP

Mitgliedschaften:

2011 Mitbegründerin und Präsidentin des Vereins Buteyko-Schweiz
1989 Mitglied des Berufsverbandes Atemtherapie nach Ilse Middendorf und Prüfungsexpertin des Verbandes