Ausbildung in Atemtechnik nach Buteyko

Ergänzungsausbildung zur Buteyko-Lehrerin / zum Buteyko-Lehrer für KomplementärtherapeutInnen und medizinisches Fachpersonal

Es ist uns ein Anliegen, die Erfahrung und das Wissen von Prof. K. Buteyko zu verbreiten, damit immer mehr Menschen davon profitieren können. Darum vermitteln Ursina Friedli und ich die Methode des Weniger Atmens an Therapeutinnen und Therapeuten so weiter, dass Sie ein zusätzliches Werkzeug erhalten, um gezielt mit der chronischen und akuten Hyperventilation sowie deren Symptomen, z.B. Asthma, umgehen zu können.

Die Ausbildung zur Buteyko-Lehrerin / zum Buteyko-Lehrer richtet sich nach dem Ausbildungsplan, den Ursina Friedli, Komplementärtherapeutin mit eidg. Diplom, und ich zusammen ausgearbeitet haben.

Die Ausbildung wird vom Verein Buteyko-Schweiz unterstützt.

Voraussetzung für die Ausbildung: Besuchter Grundkurs und für Nicht-Atemtherapeuten 5-10 Stunden Kenntnisse im Erfahrbaren Atem nach Middendorf

Ausbildung: 4 x 1 Tag Unterricht + ca. 50 Stunden Selbststudium

Ausbildung

Daten 2022:  25. / 26. Februar und 11. / 12. März 2023              

PDF zum Thema: Det_Ausbildung_Buteyko_2022_2023.pdf